Angebote zu "Philosophie" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Inklusion bewegt
26,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Thema Inklusion zählt zu den größten aktuellen bildungspolitischen Herausforderungen. Auch der 8. Osnabrücker Kongress Bewegte Kindheit im März 2013 befasste sich mit der Frage, wie Kinder mit unterschiedlichen Entwicklungsvoraussetzungen von Anfang an zusammen aufwachsen, wie sie von- und miteinander lernen können und welchen Beitrag Bewegung, Spiel und Sport leisten können, damit sich ihre individuellen Potenziale entfalten und ihre Ressourcen entdecktwerden können.Ein Anliegen des Kongresses war, die Chancen einer physischen Dimension der Bildung (Nida-Rümelin) aufzuzeigen und die Bedeutung der Körperlichkeit des Kindes für Bildungsprozesse bewusst zu machen. Dies geschah aus unterschiedlichen Perspektiven der Philosophie, Pädagogik, Psychologie, Sportwissenschaft. In über 150 Einzelveranstaltungen wurden neue wissenschaftliche Erkenntnisse über die Entwicklung, Bildung und Erziehung von Kindern vorgestellt, diskutiert und kreative Anregungen für die Umsetzung in die Praxis gegeben. Der Band beinhaltet einen großen Teil der Vorträge, Seminare und Workshops.Zu den Autorinnen und Autoren gehören u. a. Timm Albers, Ursula Carle, Klaus Fischer, Gabriele Haug-Schnabel, Reiner Hildebrandt-Stramann, Simon Hundmeyer, Ina Hunger, Julius Kuhl, Bernhard Müßgens, Julian Nida-Rümelin, Klaus Roth, Mathias von Saldern, Claudia Solzbacher, Ilse Wehrmann und Renate Zimmer.Die Hauptvorträge des Kongresses sind in diesem Band in ungekürzter Fassung wiedergegeben. Zusammen mit einer Vielzahl praxisrelevanter Beiträge ist ein Buch entstanden, das das Thema Inklusion aus ganz unterschiedlichen Perspektiven betrachtet und dabei sowohl theoretische Grundlagen als auch kreative Beispiele für eine bewegte inklusive pädagogische Praxis vermittelt.

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Inklusion bewegt
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Thema Inklusion zählt zu den größten aktuellen bildungspolitischen Herausforderungen. Auch der 8. Osnabrücker Kongress Bewegte Kindheit im März 2013 befasste sich mit der Frage, wie Kinder mit unterschiedlichen Entwicklungsvoraussetzungen von Anfang an zusammen aufwachsen, wie sie von- und miteinander lernen können und welchen Beitrag Bewegung, Spiel und Sport leisten können, damit sich ihre individuellen Potenziale entfalten und ihre Ressourcen entdecktwerden können.Ein Anliegen des Kongresses war, die Chancen einer physischen Dimension der Bildung (Nida-Rümelin) aufzuzeigen und die Bedeutung der Körperlichkeit des Kindes für Bildungsprozesse bewusst zu machen. Dies geschah aus unterschiedlichen Perspektiven der Philosophie, Pädagogik, Psychologie, Sportwissenschaft. In über 150 Einzelveranstaltungen wurden neue wissenschaftliche Erkenntnisse über die Entwicklung, Bildung und Erziehung von Kindern vorgestellt, diskutiert und kreative Anregungen für die Umsetzung in die Praxis gegeben. Der Band beinhaltet einen großen Teil der Vorträge, Seminare und Workshops.Zu den Autorinnen und Autoren gehören u. a. Timm Albers, Ursula Carle, Klaus Fischer, Gabriele Haug-Schnabel, Reiner Hildebrandt-Stramann, Simon Hundmeyer, Ina Hunger, Julius Kuhl, Bernhard Müßgens, Julian Nida-Rümelin, Klaus Roth, Mathias von Saldern, Claudia Solzbacher, Ilse Wehrmann und Renate Zimmer.Die Hauptvorträge des Kongresses sind in diesem Band in ungekürzter Fassung wiedergegeben. Zusammen mit einer Vielzahl praxisrelevanter Beiträge ist ein Buch entstanden, das das Thema Inklusion aus ganz unterschiedlichen Perspektiven betrachtet und dabei sowohl theoretische Grundlagen als auch kreative Beispiele für eine bewegte inklusive pädagogische Praxis vermittelt.

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Korporation und Sittlichkeit
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hegel war einer der ersten Theoretiker, der die soziale Bedeutung der zu Beginn des 19. Jahrhunderts entstehenden Marktgesellschaft reflektierte. Er betont dabei die Gefahren dieser Vergesellschaftungsform, aber auch deren emanzipative Potenziale. Letztere entfalten sich für ihn mit Hilfe der Institution der Korporation. In korporativen Vereinigungen verwandelt sich das zweckorientierte Gegeneinander der Marktakteure in wechselseitige Solidarität. Hegel nennt die Korporation daher auch die eigentliche 'sittliche Wurzel' der bürgerlichen Gesellschaft. Im vorliegenden Band wird Hegels Korporationslehre rekonstruiert und auf ihre Aktualität hin befragt. Dafür werden Anschlüsse aus der Wirtschaftsphilosophie, der Sozialphilosophie sowie der politischen Philosophie diskutiert.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Inklusion bewegt
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Thema Inklusion zählt zu den größten aktuellen bildungspolitischen Herausforderungen. Auch der 8. Osnabrücker Kongress Bewegte Kindheit im März 2013 befasste sich mit der Frage, wie Kinder mit unterschiedlichen Entwicklungsvoraussetzungen von Anfang an zusammen aufwachsen, wie sie von- und miteinander lernen können und welchen Beitrag Bewegung, Spiel und Sport leisten können, damit sich ihre individuellen Potenziale entfalten und ihre Ressourcen entdecktwerden können.Ein Anliegen des Kongresses war, die Chancen einer physischen Dimension der Bildung (Nida-Rümelin) aufzuzeigen und die Bedeutung der Körperlichkeit des Kindes für Bildungsprozesse bewusst zu machen. Dies geschah aus unterschiedlichen Perspektiven der Philosophie, Pädagogik, Psychologie, Sportwissenschaft. In über 150 Einzelveranstaltungen wurden neue wissenschaftliche Erkenntnisse über die Entwicklung, Bildung und Erziehung von Kindern vorgestellt, diskutiert und kreative Anregungen für die Umsetzung in die Praxis gegeben. Der Band beinhaltet einen großen Teil der Vorträge, Seminare und Workshops.Zu den Autorinnen und Autoren gehören u. a. Timm Albers, Ursula Carle, Klaus Fischer, Gabriele Haug-Schnabel, Reiner Hildebrandt-Stramann, Simon Hundmeyer, Ina Hunger, Julius Kuhl, Bernhard Müßgens, Julian Nida-Rümelin, Klaus Roth, Mathias von Saldern, Claudia Solzbacher, Ilse Wehrmann und Renate Zimmer.Die Hauptvorträge des Kongresses sind in diesem Band in ungekürzter Fassung wiedergegeben. Zusammen mit einer Vielzahl praxisrelevanter Beiträge ist ein Buch entstanden, das das Thema Inklusion aus ganz unterschiedlichen Perspektiven betrachtet und dabei sowohl theoretische Grundlagen als auch kreative Beispiele für eine bewegte inklusive pädagogische Praxis vermittelt.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Die Wissenschaft der Psychologischen Handanalys...
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dies ist der erste von insgesamt drei Bänden über das weltweit einzigartige System der Psychologischen Handanalyse. Die Buchreihe bietet eine umfassende, ganzheitliche Wissenschaft der Handanalyse an, wie sie in der neueren Geschichte des seriösen Handlesens bisher noch nicht vorgelegt wurde. Band 1 legt die philosophischen Grundlagen des Systems dar. Was wäre, wenn es für unser Leben eine zuverlässige «Bedienungsanleitung» gäbe? Was wäre, wenn die Schöpfung uns eine Methode zur Verfügung stellte, mit deren Hilfe wir verlässlich etwas über unsere individuelle Lebensbestimmung und über den ganz persönlichen Sinn und Zweck unseres gegenwärtigen Daseins auf dem Planeten Erde erfahren könnten? Was wäre, wenn es überdies eine Methode gäbe, wie wir auch alle unsere sichtbaren und unsichtbaren Talente und Potenziale entdecken und entfalten können, die uns zur Erfüllung unserer Bestimmung in diesem Leben zur Verfügung stehen? Wäre dies alles nicht höchst willkommen und segensreich? Die Methode, die in der vorliegenden Buchreihe vorgestellt wird, verspricht tatsächlich, eine solche Bedienungsanleitung für unser Leben zu sein. Sie heisst «Psychologische Handanalyse», und sie setzt eine Jahrhunderte alte Tradition der seriösen Handlesekunst fort und verbindet sie mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, spiritueller Psychologie und ganzheitlicher Philosophie. In Band 1 werden unter anderem folgende Themen erörtert: • Eine kurze Geschichte der Handlesekunst • Der Unterschied zwischen Chirologie, Chiromantie und Chirosophie • Das Welt- und Menschenbild der Psychologischen Handanalyse • Das Konzept «Schulungsplanet Erde» • Handanalyse bei Kindern und Jugendlichen • Grundzüge einer spirituellen Psychologie • Der Aufbau des feinstofflichen Körpers • Einführung in das Konzept von Karma («Schicksal») • Einführung in das Konzept von Dharma («Lebensaufgabe») • Das bewusste Schmieden unseres Lebensglücks. «Die auf mehrjähriger Seminar- und Analysepraxis beruhende Buch-Trilogie über die Psychologische Handanalyse von Daniela Maiwald und Ronald Zürrer ist ein Meister- und hoffentlich auch bald ein Standardwerk nicht nur für diejenigen, die sich spezifisch für Handanalyse interessieren, sondern auch allgemein für das weite Feld der Psychologie.» (Armin Risi, aus dem Vorwort) Hinweis: Band 2 behandelt das Ermitteln der Lebensaufgabe (Dharma) und erscheint im Frühling 2016. Mit einem Vorwort von Richard Unger. Band 3 behandelt das Ermitteln des Schicksals (Karma) und erscheint 2017.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Korporation und Sittlichkeit
63,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Nach Hegel ist die Korporation jene Institution, mit deren Hilfe sich die destruktiven Kräfte der Marktgesellschaft in konstruktive Kräfte des sozialen Zusammenhalts umwenden lassen. Hegel war einer der ersten Theoretiker, der die soziale Bedeutung der zu Beginn des 19. Jhd.s entstehenden Marktgesellschaft reflektierte. Er betont dabei Gefahren dieser Vergesellschaftungsform, aber auch deren emanzipative Potenziale. Letztere entfalten sich für ihn mit Hilfe der Institution der Korporation, bei Hegel die eigentliche >sittliche Wurzel< der bürgerlichen Gesellschaft. In korporativen Vereinigungen wird das zweckorientierte Gegeneinander der Marktakteure zu wechselseitiger Solidarität. Im vorliegenden Band wird Hegels Korporationslehre rekonstruiert und auf ihre Aktualität hin befragt. Anschlüsse aus der Wirtschafts- und Sozialphilosophie sowie der politischen Philosophie werden diskutiert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Inklusion bewegt
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Thema „Inklusion“ zählt zu den grössten aktuellen bildungspolitischen Herausforderungen. Auch der 8. Osnabrücker Kongress „Bewegte Kindheit“ im März 2013 befasste sich mit der Frage, wie Kinder mit unterschiedlichen Entwicklungsvoraussetzungen von Anfang an zusammen aufwachsen, wie sie von- und miteinander lernen können – und welchen Beitrag Bewegung, Spiel und Sport leisten können, damit sich ihre individuellen Potenziale entfalten und ihre Ressourcen entdeckt werden können. Ein Anliegen des Kongresses war, die Chancen einer „physischen Dimension der Bildung“ (Nida-Rümelin) aufzuzeigen und die Bedeutung der Körperlichkeit des Kindes für Bildungsprozesse bewusst zu machen. Dies geschah aus unterschiedlichen Perspektiven – der Philosophie, Pädagogik, Psychologie, Sportwissenschaft. In über 150 Einzelveranstaltungen wurden neue wissenschaftliche Erkenntnisse über die Entwicklung, Bildung und Erziehung von Kindern vorgestellt, diskutiert und kreative Anregungen für die Umsetzung in die Praxis gegeben. Der Band beinhaltet einen grossen Teil der Vorträge, Seminare und Workshops. Zu den Autorinnen und Autoren gehören u. a. Timm Albers, Ursula Carle, Klaus Fischer, Gabriele Haug-Schnabel, Reiner Hildebrandt-Stramann, Simon Hundmeyer, Ina Hunger, Julius Kuhl, Bernhard Müssgens, Julian Nida-Rümelin, Klaus Roth, Mathias von Saldern, Claudia Solzbacher, Ilse Wehrmann und Renate Zimmer. Die Hauptvorträge des Kongresses sind in diesem Band in ungekürzter Fassung wiedergegeben. Zusammen mit einer Vielzahl praxisrelevanter Beiträge ist ein Buch entstanden, das das Thema Inklusion aus ganz unterschiedlichen Perspektiven betrachtet und dabei sowohl theoretische Grundlagen als auch kreative Beispiele für eine bewegte inklusive pädagogische Praxis vermittelt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Die Wissenschaft der Psychologischen Handanalys...
73,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dies ist der zweite von insgesamt drei Bänden über das weltweit einzigartige System der Psychologischen Handanalyse. Die Buchreihe bietet eine umfassende, ganzheitliche Wissenschaft der Handanalyse an, wie sie in der neueren Geschichte des seriösen Handlesens bisher noch nicht vorgelegt wurde. Band 2 behandelt das Ermitteln der Lebensaufgabe (Dharma). Was wäre, wenn es für unser Leben eine zuverlässige «Bedienungsanleitung» gäbe? Was wäre, wenn die Schöpfung uns eine Methode zur Verfügung stellte, mit deren Hilfe wir verlässlich etwas über unsere individuelle Lebensbestimmung und über den ganz persönlichen Sinn und Zweck unseres gegenwärtigen Daseins auf dem Planeten Erde erfahren könnten? Was wäre, wenn es überdies eine Methode gäbe, wie wir auch alle unsere sichtbaren und unsichtbaren Talente und Potenziale entdecken und entfalten können, die uns zur Erfüllung unserer Bestimmung in diesem Leben zur Verfügung stehen? Wäre dies alles nicht höchst willkommen und segensreich? Die Methode, die in der vorliegenden Buchreihe vorgestellt wird, verspricht tatsächlich, eine solche Bedienungsanleitung für unser Leben zu sein. Sie heisst «Psychologische Handanalyse», und sie setzt eine Jahrhunderte alte Tradition der seriösen Handlesekunst fort und verbindet sie mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, spiritueller Psychologie und ganzheitlicher Philosophie. In Band 2 werden unter anderem folgende Themen erörtert: • Wie wir aus den Fingerabdrücken unser psychologisches Grundmuster und unseren persönlichen Lebenszweck ermitteln können • Wie und warum das System zur Decodierung der Fingerabdrücke funktioniert • Die «Vier Lebensschulen» und ihre Kardinaltugenden: Demut, Liebe, Weisheit, innerer Frieden • Die dreizehn Themenbereiche, in denen sich unsere Bestimmung und unsere Herausforderungen offenbaren • Konstruktiver Umgang mit unterschwelligen Ängsten und anderen Basisemotionen. «Lesen Sie dieses Buch, und Sie werden damit eine Reise beginnen, von der Sie heute vielleicht meinen, Sie würden sie bereits kennen. Doch ich kann Ihnen versichern, dass Sie derzeit noch keine Ahnung davon haben, wie grossartig die Entdeckungen sind, die Ihnen bevorstehen, oder welcher Art die Veränderungen sein werden, die das Erkennen des persönlichen Lebenszwecks nach sich zieht.» (Richard Unger, aus dem Vorwort) Hinweis: Band 1 legt die philosophischen Grundlagen des Systems dar; mit einem Vorwort von Armin Risi. Band 3 behandelt das Ermitteln des Schicksals (Karma) und erscheint 2017.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Die Wissenschaft der Psychologischen Handanalys...
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dies ist der erste von insgesamt drei Bänden über das weltweit einzigartige System der Psychologischen Handanalyse. Die Buchreihe bietet eine umfassende, ganzheitliche Wissenschaft der Handanalyse an, wie sie in der neueren Geschichte des seriösen Handlesens bisher noch nicht vorgelegt wurde. Band 1 legt die philosophischen Grundlagen des Systems dar. Was wäre, wenn es für unser Leben eine zuverlässige «Bedienungsanleitung» gäbe? Was wäre, wenn die Schöpfung uns eine Methode zur Verfügung stellte, mit deren Hilfe wir verlässlich etwas über unsere individuelle Lebensbestimmung und über den ganz persönlichen Sinn und Zweck unseres gegenwärtigen Daseins auf dem Planeten Erde erfahren könnten? Was wäre, wenn es überdies eine Methode gäbe, wie wir auch alle unsere sichtbaren und unsichtbaren Talente und Potenziale entdecken und entfalten können, die uns zur Erfüllung unserer Bestimmung in diesem Leben zur Verfügung stehen? Wäre dies alles nicht höchst willkommen und segensreich? Die Methode, die in der vorliegenden Buchreihe vorgestellt wird, verspricht tatsächlich, eine solche Bedienungsanleitung für unser Leben zu sein. Sie heißt «Psychologische Handanalyse», und sie setzt eine Jahrhunderte alte Tradition der seriösen Handlesekunst fort und verbindet sie mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, spiritueller Psychologie und ganzheitlicher Philosophie. In Band 1 werden unter anderem folgende Themen erörtert: • Eine kurze Geschichte der Handlesekunst • Der Unterschied zwischen Chirologie, Chiromantie und Chirosophie • Das Welt- und Menschenbild der Psychologischen Handanalyse • Das Konzept «Schulungsplanet Erde» • Handanalyse bei Kindern und Jugendlichen • Grundzüge einer spirituellen Psychologie • Der Aufbau des feinstofflichen Körpers • Einführung in das Konzept von Karma («Schicksal») • Einführung in das Konzept von Dharma («Lebensaufgabe») • Das bewusste Schmieden unseres Lebensglücks. «Die auf mehrjähriger Seminar- und Analysepraxis beruhende Buch-Trilogie über die Psychologische Handanalyse von Daniela Maiwald und Ronald Zürrer ist ein Meister- und hoffentlich auch bald ein Standardwerk nicht nur für diejenigen, die sich spezifisch für Handanalyse interessieren, sondern auch allgemein für das weite Feld der Psychologie.» (Armin Risi, aus dem Vorwort) Hinweis: Band 2 behandelt das Ermitteln der Lebensaufgabe (Dharma) und erscheint im Frühling 2016. Mit einem Vorwort von Richard Unger. Band 3 behandelt das Ermitteln des Schicksals (Karma) und erscheint 2017.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot